SCHRIFTENLISTE 2

IMMACULATA-VERSAND-BUCHHANDLUNG
Auslieferung ab 1.12.2007:
CHRISTIANA-Verlag, CH-8260 Stein am Rhein

Ref. Autor Titel - Thema Verlag CHF EUR
           
CB 61 Robert Ernst, Kaplan Die Seherin aus dem Ruhrgebiet -- Mutter Ursula, die gotterleuchtete Seherin und Freundin der Armen Seelen, 1869-1940, kartoniert, 72 Seiten M. Schröder, Eupen 14.-- 9.--
CB 62 Robert Ernst, Kaplan Maria, unsere wunderbare Mutter-- Maria, die "sichtbare Gestalt des" Heiligen Geistes - Alma Redemptoris Mater - Die Pfaffenhofer Engelhymne an die Allerheiligste Dreifaltigkeit - Das Gnadenbild Unserer Lieben Frau von Vervier - Wallfahrtsorte, Marienerscheinungen und Seelsorge, kartoniert, 68 Seiten Markus-Verlag, Eupen 12.-- 8.--
CB 62 Robert Ernst, Kaplan Das Reich Gottes - gestern, heute und morgen -- Zur Geschichte des Gottesreiches - Die sieben Zeitperioden der Kirchengeschichte - Unterwegs zur neuen Zeit - Die Kundgabe Unserer Lieben Frau von La Salette, kartoniert, 58 Seiten Markus-Verlag, Eupen 10.-- 7.--
CB 62 Robert Ernst, Kaplan Die eucharistische Wesensverwandlung + Die Auferstehung des Fleisches -- Folgerungen - Warum wie Brot und Wein? - Dauer der sakramentalen Gegenwart - Sakramentale Wirkung auf uns - Christi Auferstehung und unsere Auferstehung, kartoniert, 52 Seiten Markus-Verlag, Eupen 10.-- 7.--
CB 62 Robert Ernst, Kaplan Offenbarungen heute -- Ort der Charismatischen Offenbarungen - Aufnahme und Ablehnung - Einwände und Antworten - Wann sind charismatische Offenbarungen echt?, geheftet, 56 Seiten Markus-Verlag, Eupen 10.-- 7.--
CB 62 Robert Ernst, Kaplan Die Papstweissagungen des hl. Bischofs Malachias -- Eine kurze "Apokalypse der Papstgeschichte", kartoniert, 112 Seiten Markus-Verlag, Eupen 15.-- 10.--
CB 62 Robert Ernst, Kaplan Die Lehninsche Weissagung -- Ein lateinisches Gedicht in Leoninischen Hexametern, das genau 100 Verse umfaßt. Es schildert prophetisch kurz und prägnant die Geschichte des Cistercienserklosters Lehnin (in der Mark Brandenburg), die Zeit der Hohenzollern (mit besonderer Berücksichtigung des katholischfeindlichen Protestantismus), und die kommende Zeit der Wiedervereinigung im Glauben. Verfaßt wurde das Gedicht, wie uns überliefert wird, von einem Mönch des Klosters Lehnin mit Namen Hermann. Geheftet, 32 Seiten Markus-Verlag, Eupen

9.--

6.--

      I

 

 

           

 Zuzüglich Porto + Verpackung

Lieferung ab Lager nur solange Vorrat!


Zentrum Verlag DZM WK Home Links Versand